Willkommen im Gesundheitszentrum Reckmann

Die Fußreflexzonenmassage zählt zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien und arbeitet mit der im Menschen vorhandenen Selbstheilungskraft. Mit Hilfe einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen des Fußgewölbes mehr durchblutet.

Die Reflexzonentherapie am Fuß geht von der Vorstellung aus, daß die Füße ein verkleinertes Abbild des gesamten Körpers und seiner Organe darstellt. Belastete Zonen lassen sich am Fuß sowohl durch Schmerzhaftigkeit als auch durch vegetative Überreaktionen während der Behandlung erkennen. Unterschieden wird in Symptomzonen, Zonen an deren entsprechenden Organen Beschwerden bestehen, und in Hintergrundzonen, sie kennzeichnen belastete Gebiete durch das die Symptomatik überhaupt erst entstehen kann. Je nach Reaktionslage werden die Zonen anregent oder beruhigend behandelt.

Quelle: Blaue Liste (ZVK)