Willkommen im Gesundheitszentrum Reckmann

Durch schonende Griffe wird der Abtransport von Gewebeflüssigkeit gefördert. Die Griffe orientieren sich entlang dem Verlauf von Lymphgefäßen in Abflussrichtung.

Indikationen z. B.:

  • nach operativer Tumorentfernung mit Ausräumung der regionären Lymphknoten
  • nach traumatischen Verletzungen, wie z. B. Schleudertrauma, Frakturen, Muskelverletzungen
  • Migräne
  • Cellulite

 

Ziele:

  • Entstauung der betroffenen Körperregion
  • Schmerzfreiheit
  • Neubildung von Lymphgefäßen an Unterbrechungsstellen

Quelle: Blaue Liste (ZVK)